Australian and New Zealand customers, please go to the Australia and New Zealand Hippus Bits Online shop!

THE HIPPUS OFFICE WILL BE CLOSED FOR VACATION 
FROM JULY, 15 UNTIL AUGUST, 13 - 2017.
PLEASE PLACE ORDERS BEFORE THESE DATES!
 
 

Rückmeldungen

Rückmeldungen von Kunden glücklich Hippus der ganzen Welt.

Dear Leith,

    I just wanted to let you know how thrilled I am with the Hippus bit. It took me a while to start using it as my mare was ok with her previous bit, but she is even more quiet in the mouth with the Hippus bit. She’s quite a fusser, and little things annoy her so if she gives the Hippus bit the thumbs up, then it’s amazing! A lot of people whose opinion I value recommended this bit, but it’s even better than I’d hoped. I won’t ride with any other bit in future. Many thanks for your patience and wonderful help,

                                                                                    Lynne.

Hallo Leith,
     Danke für deine Hilfe! Ich habe nun drei Hippus-Gebisse (K2000, die Unterlegstrense und H1000) für meine zwei Dressurpferde. Das ältere Pferd (jetzt 8) hatte verschiedene ernste Zahnprobleme (inkluse Operationen), das jüngere Pferd (selbe Zucht) hat gerade seine ”Zahn-Karriere” gestartet. Sie sind beide in der Obhut eines exzellenten Zahnspezialisten und einer Tierärztin mit Zertifikat in Pferdezahnmedizin. Nachdem ich mein älteres Pferd jahrelang ohne Gebiss geritten habe und die auf dem Markt erhältlichen Standard-Gebisse ausprobiert habe (hatte sogar ein Gebiss für ihn massanfertigen lassen), bin ich auf die Website der Canadian Equine Dental (Todd Williams) gestossen und habe dort den Link zu dir ausprobiert. Todd schickte mir die Unterlegstrense zum Testen – und ich war begeistert (wie auch mein Trainer, meine Tierärztin und mein Pferdezahnarzt!). Mein Pferd ist jetzt glücklich, ”am Gebiss” zu arbeiten, er kann atmen (ein grosses Problem für ihn mit einem Standardgebiss), und der Nervenschaden in seinem Gesicht ist kein Problem mehr, wenn er sein Gebiss im Maul hat (er öffnet sogar von selbst das Maul für dieses Gebiss!). Er speichelt auch schön (was er nie getan hat mit einem nicht rostenden Gebiss). Ich habe die Hippus-Gebisse allen wärmstens empfohlen, die sich mit ”Gebiss-Schwierigkeiten” herumschlagen.

Grüsse, Laurie 

Hallo Leith,
     Ich möchte mich noch einmal bedanken für die gute Arbeit, die du gemacht hast. Mein älteres Pferd war so glücklich, als wir nach deinem Besuch ausreiten gingen. Keine harte Hand, nichts!! Danke dir.

Schönen Tag, Heidi, Twist, Sheela und das Wunderpony!

Lieber Leith,
     Mein Pferd und ich sind sehr glücklich mit der H1000. Da ich begonnen habe, Gespann zu fahren, würde mich interessieren, ob du auch ein Gebiss für Fahrpferde, ähnlich dem K2000, entwickelst.

Freundliche Grüsse, Katharina Tomaschett & Silver

Hallo Leith,

     Das Hippus-Gebiss kam vor 4 Tagen an, danke! Ich habe es an verschiedenen Pferden eingesetzt, aber natürlich vorwiegend an meinem schwierigen Trakehner Basil. Es hat Basil sofort und offensichtlich gut getan: Er hat aufgehört, die Zähne aufeinander zu schlagen und seine Zunge scheint auch ruhiger zu sein. Er ist zufriedener, wenn er in einem runderen Rahmen geht, und ist leichter an der Hand. Ich bin glücklich darüber, da ich es hasse, Schwere über das Gebiss zu spüren. Ich bin erfreut, weniger Spannung zu spüren, obschon ich weiss, akzeptiere und sogar geniesse, dass Basil von Natur aus hochsensibel ist. Das macht sein Talent aus und für mich die Freude, ihn zu reiten. Danke für den Tip, wo das Gebiss im Maul liegen soll: keine Falten. Ich hatte es etwas straffer eingesetzt, und doch war es noch immer besser als alles, was ich probiert hatte – aber jetzt ist es grossartig.

Danke nochmals. Linda Henderson

Hallo Leith,

     Wollte mich nur nochmal bedanken für den tollen Job, den du an Seanemas Zähnen gemacht hast. Sie ist wirklich ein neues Pferd geworden, und es ist ein grosses Vergnügen, sie mit deinem Hippus-Gebiss zu reiten!

Beste Grüsse, Petra Weigert

Danke, Leith, für deine Entwicklung eines Gebisses, das hilft, Pferde glücklich, fein, leicht reagierend und entspannt zu machen. Ich reite junge Pferde professionell ein, und deine Trense wird nun gebraucht, um all unsere Youngsters einzureiten wie auch um die übrigen Reitpferde zu reiten. Beim Gebrauch deines Reining-Gebisses haben wir auch sofortige und grosse Entwicklungen in der Reaktion von fertig ausgebildeten Reining-Pferden bemerkt. Es ist beeindruckend! Jedem, der mit dem Gedanken spielt, diese Gebisse auszuprobieren, empfehle ich es absolut – sie werden es nicht bedauern. Das einzige Problem, auf das ich gestossen bin, ist, dass wir nur zwei Trensen gekauft haben, und wenn drei Pferde gearbeitet werden, will jeder deine Gebisse benutzen anstelle der ”Myler” (die ich zuvor benutzt habe). Die Gebisse sind zudem schön hergestellt und gereichen dir zur Ehre.

Sonia Dewdney

Elvira ist ein anderes Pferd, seitdem du dich um sie kümmerst und seit sie die neue Trense und die H1000 trägt. Sie schüttelt den Kopf nicht mehr und ist viel ruhiger jetzt. Vielen Dank für das, was du für sie getan hast! Ich bin so glücklich für sie.

Grüsse, Jacqueline Gehring

Hallo Leith,
     Du hast mir drei Gebisse zum Testen dagelassen. Es ist erstaunlich, wie die Pferde reagieren. Es zeigt ihnen ihr Können, sie beginnen zu suchen und finden auch durch ihren ganzen Körper, was für sie Sinn macht und wonach ein Reiter sucht (oder davon träumt). Und ich, als Reiter, arbeite viel mehr mit meinem Sitz und dem Gewicht und bin viel gefühlvoller mit den Händen.

Danke, Brigitte

Lieber Herr Ryan,
     Ich bin auf positive Weise sehr überrascht von Ihrer ”Trense”. Bis jetzt dachte ich, es wäre mir nicht möglich, mein Pferd mit einem Gebiss zu reiten, weil sie jedes mal hässlich reagiert hatte. Aber jetzt, mit Ihrem Gebiss, ist es einfach, direkt einen feinen Kontakt zu ihr zu bekommen. Danke Ihnen – und hoffentlich bis nächstes Jahr!

I. Bergmann

Ich wusste, deine Gebisse sind professionell, doch das Resultat beim Reiten übertrifft alles, was ich erwartet hatte! Es ist grossartig, und ich denke, viele Pferde werden dankbar sein und dich dafür lieben, dass du diese Gebisse produzierst! Es ist wunderbar, Sammy konnte nicht glauben, dass es ein Gebiss gibt, das nicht zwickt. Danke dir vielmal für deine Arbeit.

Grüsse, Isabelle

Ich habe gerade grössere zahnmedizinische Arbeit machen lassen an zwei meiner jungen Pferde. Meinem vierjährigen Wallach mussten Zähne gezogen werden und die anderen geraspelt werden, um das korrekte Schliessen des Mauls wieder zu ermöglichen. Bis dahin war sein Maul so schmerzvoll, dass es schwierig war, ihn aufzuzäumen. Beim Reiten hatte er ein sehr trockenes Maul und versuchte alles, um Kontakt zum Gebiss zu verhindern. Meine Stute schüttelte oft den Kopf und drückte ihren Rücken nach unten weg, während sie Gebisskontakt vermied. Todd Williams, der Pferdezahnarzt, empfahl das Hippus-Gebiss als das sanftest mögliche Gebiss, von dem er als Pferdezahnarzt wisse. Zum Glück hatte er ein letztes Muster in seinem Truck, welches er mir zum Testen anbot, bis ich mein eigenes bekam. Ich probierte es sofort an meiner Stute aus, die es willig annahm und jetzt willig den Kontakt damit akzeptiert. Als ich mein erstes Gebiss erhalten hatte, zeigte ich es meinem Wallach, der es liebte. Er suchte den Kontakt und war sehr sehr fein am Gebiss. Er begann sogar, etwas Speichelschaum zu produzieren. Das Problem des Aufzäumens ist kleiner geworden, da er keine Angst mehr hat vor dem Gebiss. Er war mit einer einfachen D-Ring-Trense und einem ”Myler”-Gebiss geritten worden. Das Hippus-Gebiss übt keinen Druck auf den Gaumen aus, was besonders wichtig ist für junge Pferde und ihr flaches Maul. Ich habe nun zwei Monate mit diesem Gebiss gearbeitet und stelle an meinem Pferd einen riesigen Unterschied in der Akzeptanz des Gebisses fest. Er ist weich und reagiert. Über die Jahre habe ich eine nette Sammlung an Gebissen aufgebaut, die jetzt alles ins ”Gebiss-Museum” wandern!

Susanne Berger

 


Hippus GmbH - Lättenstrasse 57, CH - 5332 Rekingen AG
Tel. +41 56 249 44 04 - e mail: contact@hippus.ch

 

 

Mitteilung gemäß Richt. 2009/136 / EG: Diese Website benutzt technischen und Profiling-Cookies.

Nutzung dieser Website setzt die eine implizite Annahme der Verwendung von cookies.To Ihre Einwilligung widerrufen, einfach alle Cookies auf dieser Website aus dem Browser-Cache bezogen löschen. Mehr Informationen

Ich verstehe