Australian and New Zealand customers, please go to the Australia and New Zealand Hippus Bits Online shop!

Pferdezahnmedizin war für viel zu lange Zeit ein schwer vernachlässigter und von Missverständnissen geprägter Bereich in der Pferdebranche, was Tür und Tor geöffnet hat zu unangebrachten Behandlungen, Scharlatanerie und Ausbeutung.

Das Pferdemaul ist ein dynamisches Phänomen. Der Unterkiefer beschreibt eine Bewegung, die auf und ab wie auch von einer Seite zur anderen führt. Diese beiden Bewegungen ergänzen sich zu einem rotierenden Mahlen. In Kombination dazu stossen die Zähne immer weiter hervor und nutzen sich dabei ab, was in Abnutzungserscheinungen resultiert, die Reit- und Ernährungsprobleme verursachen.

[Video mit freundlicher Genehmigung von www.doctorhorse.it]

Das am weitesten verbreitete und immer wieder vorkommende Problem in Zusammenhang mit der Wachstumsstruktur gründet sich auf der Tatsache, dass die oberen Zahnreihen weiter auseinander stehen als die des sich bewegenden Unterkiefers, so dass sich scharfe Ecken an den Rändern der Backenzähne bilden können.

Wenn Druck durch ein Gebiss und/oder ein eng geschnalltes Nasenband ausgeübt wird, wird die Wange an diese scharfen Ecken gepresst, was zu schmerzhaften Quetschungen und Fleischwunden an den Wangen führt. Diese Ecken sollten routinemässig entschärft werden als Teil einer regelmässigen Zahnpflege, wie auch das sorgfältige Herstellen der individuell korrekten Geometrie im Maul jedes einzelnen Pferdes durch einen geprüften, professionellen Pferdezahnarzt (wir empfehlen dringend, unqualifizierte Behandlungen zu vermeiden, da Unwissen und übertriebene Behandlungen grossen Schaden im Pferdemaul anrichten können).

Share

 


Hippus GmbH - Lättenstrasse 57, CH - 5332 Rekingen AG
Tel. +41 56 249 44 04 - e mail: contact@hippus.ch

 

 

Mitteilung gemäß Richt. 2009/136 / EG: Diese Website benutzt technischen und Profiling-Cookies.

Nutzung dieser Website setzt die eine implizite Annahme der Verwendung von cookies.To Ihre Einwilligung widerrufen, einfach alle Cookies auf dieser Website aus dem Browser-Cache bezogen löschen. Mehr Informationen

Ich verstehe