Australian and New Zealand customers, please go to the Australia and New Zealand Hippus Bits Online shop!

THE HIPPUS OFFICE WILL BE CLOSED FOR VACATION 
FROM JULY, 15 UNTIL AUGUST, 13 - 2017.
PLEASE PLACE ORDERS BEFORE THESE DATES!
 
 

Parodontalprobleme bei Pferden werden immer häufiger, mit vielen Fällen, in denen keine Wiederherstellung mehr möglich ist. Sie können dazu beitragen, dies zu verhindern und diese Pathologie zu verändern.

  1. Wie Ihre eigenen Zähne brauchen die Zähne Ihres Pferdes ein routinemässiges Hygieneprogramm.
  2. Zahnpasta für empfindliches Zahnfleisch kann benutzt werden, um Bakterien im Zaum zu halten und das Zahnfleisch gesund zu erhalten.
  3. Eine Zahnbürste für falsche Zähne hat eine gute Grösse und passt für Pferde.
  4. Bitten Sie Ihren Pferdezahnarzt, nach Zahnfleischschwund und Zahnstein Ausschau zu halten
  5. Vermeiden Sie Säure bildende Futtermittel wie Silage, Haylage, Süssigkeiten, staubige und schimmlig-feuchte Futtermittel.

    SCHAUEN SIE IMMER WIEDER IN DIESER SEKTION NACH, UM MEHR TIPS UND ANTWORTEN AUF IHRE WILLKOMMENEN FRAGEN ZU FINDEN.

 

[Video mit freundlicher Genehmigung von www.doctorhorse.it]

 

Share

 


Hippus GmbH - Lättenstrasse 57, CH - 5332 Rekingen AG
Tel. +41 56 249 44 04 - e mail: contact@hippus.ch

 

 

Mitteilung gemäß Richt. 2009/136 / EG: Diese Website benutzt technischen und Profiling-Cookies.

Nutzung dieser Website setzt die eine implizite Annahme der Verwendung von cookies.To Ihre Einwilligung widerrufen, einfach alle Cookies auf dieser Website aus dem Browser-Cache bezogen löschen. Mehr Informationen

Ich verstehe